Warum entstehen bei uns so viele schöne Grabsteine?

Ich bin mir mittlerweile sicher, dass es der Verzicht auf Lagersteine ist, der uns die Möglichkeit eröffnet, wirklich unvoreingenommen auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen.
Früher haben wir im Winter Grabsteine vorgefertigt, die wir dann natürlich auch irgendwann verkaufen mussten. Genau hier beginnt das Problem: in diesem Fall ist der Steinmetz nicht mehr Gestalter, sondern Verkäufer.
Aus diesem Grund haben wir vor 17 Jahren unsere Brunnenausstellung gebaut. Hier zeigen wir, welch schöne Werke wir gestalten und fertigen können, wenn kein Verkaufsdruck besteht.
Wenn Sie also zu uns kommen, werden Sie außer den halbfertigen Steinen in der laufenden Produktion keine Fertigsteine sehen, sondern nur ein großes Blatt Papier an der Wand und ein Stück Styropor. Einzige Ausnahme bilden unsere Serpentin Felsen, die wir bereits im Vorfeld spalten und vorfertigen.
Wenn die Zeichnung oder das Modell fertig ist, suchen wir gemeinsam an unserem Lager das Stück Stein, das zu dem Entwurf passt. So haben Sie die Sicherheit, dass Sie genau das Stück Stein bekommen, welches Sie ausgesucht haben.

Ein offenes Wort zu unseren Warte- und Lieferzeiten:

Liebe Interssenten,

Stand 11.1.2020 ist, dass wir aktuell keine Kundenberatung durführen dürfen. Auf Grund der großen Entfernung, die oft zwischen mir und meinen Kunden liegt habe ich auch schon vor Corona Zeiten online beraten. Das funktoniert sehr gut. Wir verabreden uns per Whatsapp Videochat. Ich bringe dann all die Wünsche, die Sie haben als Zeichnung in Originalgröße auf eine Wandtafel. Hier legen wir Form und Größe fest. Danach entsteht ein Modell aus Styropor, welches ich dann per Post sende. So kann eigentlich nichts schief gehen. Für so einen Beratungstermin benötigen wir ca 3 Stunden Zeit.  Es ist zwar nicht ganz so schön, wie ein persönliches Miteinander, aber schon ganz nah dran :-)

Ganz liebe Grüße aus dem Allgäu,  

bleiben Sie gesund :-) 

 

Herbert Baldauf