Welche Fundamente für Grabsteine gibt es?

Hier bieten sich je nach den örtlichen Gegebenheiten mehrere Möglichkeiten:

  • Streifenfundamente sind vorhanden.
  • Betonfundament mit Pfeilertiefe 2m für den Grabstein und ein Rohrfundament für die Einfassung, mit dem Vorteil, dass der Grabstein bei einer weiteren Erdbestattung stehen bleiben kann.
  • Rahmenfundamente mit Pfeilern, die auf 2,7 m tiefen Pfeilern gründen, sind das Maximale, was wir an Haltbarkeit bieten können. Hier wird die Einfassung komplett mit dem Rahmen verklebt und der Grabstein mit unserem Dübelsystem aufgeschraubt. Wir gründen hier tiefer als je beerdigt wird und stehen deshalb auch bei beengten Verhältnissen auf dem Friedhof immer gerade und sicher.
      Das gewährleisten wir für 15 Jahre.  
  • Kleinere Fundamente für Urnengräber, die trotzdem frosttief gegründet werden.
Grabstein Fundament
Grabstein Fundament
Grabstein Fundament
Grabstein Fundament

Ein offenes Wort zu unseren Warte- und Lieferzeiten:

Liebe Interssenten,

Stand 11.1.2020 ist, dass wir aktuell keine Kundenberatung durführen dürfen. Auf Grund der großen Entfernung, die oft zwischen mir und meinen Kunden liegt habe ich auch schon vor Corona Zeiten online beraten. Das funktoniert sehr gut. Wir verabreden uns per Whatsapp Videochat. Ich bringe dann all die Wünsche, die Sie haben als Zeichnung in Originalgröße auf eine Wandtafel. Hier legen wir Form und Größe fest. Danach entsteht ein Modell aus Styropor, welches ich dann per Post sende. So kann eigentlich nichts schief gehen. Für so einen Beratungstermin benötigen wir ca 3 Stunden Zeit.  Es ist zwar nicht ganz so schön, wie ein persönliches Miteinander, aber schon ganz nah dran :-)

Ganz liebe Grüße aus dem Allgäu,  

bleiben Sie gesund :-) 

 

Herbert Baldauf